Organisch Leben? 
Und wie machst du das?

Über diese Frage lässt sich wunderprächtig tagelang diskutieren. Muss man aber nicht. Einfach machen, geht auch. Organisch Leben eben!

Nähern wir uns der Frage doch einfach über das Offensichtliche: das Wort. "Organisch" bedeutet u.a. zum belebten Teil der Natur gehörend. Und damit ist eigentlich schon alles gesagt! 

Waaaaaas? Mehr Information bitte!

Als Menschen sind wir Teil einer belebten Natur. Wir können uns nicht entziehen. Wir können z.B. das Atmen oder das Essen nicht einfach abstellen und zum Stein mutieren und auf bessere Nahrung oder Luft warten. Im Leben stehen wir im ständigen Kontakt mit unserer Umwelt. Wir brauchen gesunde Nahrung, wir brauchen saubere Luft, wir brauchen ein Umfeld, dass uns einfach gut tut. Genauso geht`s der Biene, dem Elefanten oder dem Baum. Alles Leben auf diesem schönen Planeten ist miteinander verwoben. Du kannst also gar nicht anders als organisch leben. Der Aspekt, den wir in unserer schnelllebigen Gesellschaft häufig vergessen, ist die Anpassungsfähigkeit. Damit ist nicht gemeint alle Entwicklungen des Lebens klaglos zu akzeptieren und das bestmögliche aus den vorherrschenden Umständen herauszuholen.  Im Allgemeinen neigt Mensch dazu seine Umgebung an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. In unserer Betrachtungsweise des organischen Lebens versuchen wir für alle beteiligten Lebewesen einen rücksichtsvollen Umgang zu pflegen. Dazu gehört auch die ständige Anpassung und Optimierung an sich wandelnde Umstände.

Ah verstehe! Wenn ich aber sowieso schon organisch lebe, was willst du dann von mir?

Dir wird ein Angebot gemacht. Dir wird die Möglichkeit gegeben einen synergetischen Lebensraum kennenzulernen, in dem du erlebst wie andere Menschen organisch leben. Ideen und Impulse, die für dich passen und stimmig sind, kannst du mit nach Hause nehmen und eventuell weiterentwickeln. Auch das ist organisch Leben. Beim Kennenlernen unterschiedlichster Bedürfnisse und deren Integration in ein nachhaltiges Handeln, gestalten und experimentieren wir mit zukünftigen Lösungswegen. Um uns vom weit verbreiteten Usus der Unterwerfung der Natur zu Gunsten künstlich geschaffener Bedürfnisse zu emanzipieren und dabei unsere wahrhaftigen Bedürfnisse zu respektieren, bedarf es experimentellen Räumen. 

Unsere Philosophie

Die ganze Welt unterliegt einem ständigen Prozess des Ausgleichs. Stets bewegt sich das Leben im Spannungsfeld zwischen zwei Extremen. Gut & böse, oben & unten, richtig & falsch. Das gesamte Streben der Natur ist darauf ausgerichtet die Balance zu halten. Mit dieser Einsicht regt sich Forscherdrang und Experimentierfreude im Bereich Naturschutz, Landschaftspflege und Tierschutz. Es ist nicht wichtig wie perfekt und konsequent Konzepte umgesetzt werden. Wirklich wichtig ist es kleine Schritte auf dem Weg zum Erhalt des natürlichen Gleichgewichts zu gehen denn auch kleine Schritte hinterlassen Spuren.

Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Antoine de Saint-Exupéry

Organisch Leben in Wildenhain

Hier hat der Organisch Leben e.V. seinen Hauptsitz. Die Bemühungen der Arbeit liegen in den Schwerpunkten:

  • schonender Aufenthalt in der Natur
  • Schaffung und Pflege von Biotopen für heimische Flora und Fauna (insbesondere für Zauneidechsen)
  • Umweltbildung

Das Vereinsgelände umfasst eine Fläche von ca. 6000 m2, die in erster Linie dem Naturschutz zur Verfügung stehen. Darauf befindet sich die große Auwiese, ein Biotop für Zauneidechsen, Erdkröten und andere Kleinsäuger wie Igel und auch die ein oder andere Ringelnatter sucht hier Schutz.

in den Schlafunterkünften im Biotop verbringt man die Nacht im engen Kontakt mit der Natur. Ein Rascheln in der Hecke hier, ein Vogelzwitschern dort und im Frühjahr ein Nachtigallenkonzert. Wer achtsam unterwegs ist, kann viel entdecken.

Ist die Nacht vorbei steht die wichtigste Entscheidung des Tages an: was wollen wir heute machen?

Wie wärs mit Schwimmen im Haselbacher See, der in 5 Gehminuten erreichbar ist. Oder eine Kajaktour auf dem See. Das Kajak kannst du dir hier gleich direkt ausleihen. 

Radfahren ist eher so dein Ding. Auch kein Problem. Wenn du keins dabei hast, gibt es hier auch Drahtesel. 

Der Biotopgarten, liebevoll Mini-Saurier-Park genannt, wartet nur darauf erkundet zu werden. Ab Anfang April findet man hier Zauneidechsen beim Sonnen. Auch Igel, Erkröte, Blindschleiche, Holzbiene, Schmetterling und Co. fühlen sich hier wohl. 

 

Mit einem kleinen Spaziergang im Naturschutzgebiet "Kammerforst"  oder am Haselbacher See kannst du ganz wunderbar sogar aktiv im Umweltschutz werden. Bevor du losziehst, erhälst du von uns einen leeren Müllbeutel. Bringst du diesen gefüllt mit Müll wieder zu uns, tauschen wir deinen Müll gegen Energyballs (gesunde Naschereien) ein, damit du frisch gestärkt den Rest des Tages genießen kannst.

Was machnsn scheened?

Die Einnahmen, die wir mit unseren Angeboten generieren, fließen in den Erhalt der vorhandenen Strukturen, in den Aufbau weiterer Strukturen unter ökologisch nachhaltigen Gesichtspunkten sowie in die Unterstützung von anderen Tier- und  Naturschutz-Projekten.

Vagabundennest

...ermöglicht Vereinsmitgliedern Naturbeobachtungen auch Nachts im eigenen "Schlafraum". Im Frühjahr lauscht man der Nachtigall und den Fröschen & Kröten. Die Fledermäuse lassen sich ab der Dämmerung blicken und manchmal erwischt man den Igel auf seinen nächtlichen Streifzügen. Der Sommer bietet ein wunderschönes Schmetterlingsballett, begleitet von einem Grillenorchester.  Besonders imposant zeigen sich die Stare, die im Schwarm auf Beutejagd gehen. Verschiedene Libellenarten, Singvögel (z.B. Grünfinken) und Raubvögel (wie der Rotmilan) & viele weitere Mitlebewesen kann man entdecken.

Übernachten im
Biotop

Im gemütlichen Bauwagen kuscheln. Oder mit Kind und Kegel in der Zwergenvilla schlafen. Auch wer kein eigenes mobiles Zuhause hat, kann ein paar schöne Tage und Nächte hier verbringen. Unsere einfachen & außergewöhnlichen Unterkünfte sind mit Außenkochstelle und gemütlichem Nachtlager ausgestattet. Wer mit offenen Augen und sanftem Tritt im Biotop unterwegs ist, trifft auf die Zauneidechsen beim Sonnenbaden.

Rad- & Kajakleihe

Unsere Fahrräder und Ein-Mensch-Kajaks stehen nicht nur Mitgliedern zur Verfügung. Jeder kann, je nach Verfügbarkeit, ein Fahrrad oder Kajak ausleihen um den Haselbacher See zu erkunden.

Unsere Struktur

Der Organisch Leben e.V. ist ein Mehrspartenverein mit einer Abteilung in Sachsen-Anhalt. 

Organisch Leben e.V.

Hauptverein

Die Arbeit des Hauptvereins fokussiert sich auf den Umweltschutz sowie auf den Schutz heimischer Flora und Fauna.

DragonFly

Abteilung Sachsen-Anhalt

Gesundheit & Heilarbeit

Wie Du helfen kannst

Du möchtest gern mehr für den Naturschutz tun? Für eigene Aktivität fehlt dir Zeit und das nötige Fleckchen Erde? Oder du möchtest ganzheitliche Heilarbeit unterstützen? Selbst wenn du glaubst ein kleiner Beitrag bringt doch nix, erinnere dich an den Schmetterling dessen Flügelschlag einen ausgewachsenen Sturm hervorrufen kann. 

Du möchtest Teil der OLeV-Familie werden? Vielleicht ist eine Fördermitgliedschaft für dich ein interessantes Angebot.

Fördermitglieder sind befreit von verpflichtenden Arbeitsstunden und können an Mitgliederversammlungen als Hörer oder Impulsgeber teilnehmen.

Auch ohne Mitgliedschaft kannst du die Angebote des jeweiligen Standortes nutzen und so unsere Arbeit unterstützen. 

 

Kontakt

Du benötigst weiteres organisches Material? Oder du wünschst dir Infos zur Stellplatzauslastung und Verfügbarkeit der Nachtlager. Hier ist Platz für deine Anliegen.

 

Adresse: Wildenhain 2, 04565 Regis-Breitingen

Telefon: +49 34492 251165

* Kennzeichnet erforderliche Felder